Die Durchführung der endodontischen Behandlung erfolgt unter Kofferdamm und dem Dentalmikroskop gemäß internationalen Standards und unter Einbeziehung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Eine Kombination aus konsequenter Asepsis, elektrometrischer Längenmessung, Verwendung von rotierenden Nickeltitaninstru-
menten, speziellen Reinigungs- und Spülprotokollen, dreidimen-
sionaler Füllung durch erwärmtes Guttapercha und anschließen-
dem adhäsiven Verschluss des Zahnes sind Mindestbestandteile
der Behandlung. Mit derart modernen Vorgehensweisen sichern
Sie für Ihren Patienten höchste Erfolgswahrscheinlichkeit und
gewinnen eine optimale Grundlage für die weitere eigene Behandlung.

Überweisungsformular für endodontische Behandlung